Ton und Licht

Wie viele, Sie genießen das Feuerwerk ... aber haben Sie jemals bewundert die Farben im Auge, und nur die Farben ???? Sie überraschen und begeistern, mit versteckten Effekten, von “Farbsymbolik”.
Und wenn diese Feuerwerk vereinen so viele Menschen bei Einbruch der Dunkelheit, ist, dass die Farben emittieren sie hinterließ uns alle fassungslos… klein oder groß.
Wir sind von der Magie der Chemie begeistert, erste. Bombs, Fackel, Blumensträuße, Wasserfälle und Sonnen an den berühmten Finale, Diese Feuerwerkskörper sind alle auf dem gleichen Prinzip der explosiven Verbrennung einer Mischung von Schwarzpulver entwickelt und, nach der gewünschten Farbe, der chemischen Elemente, wie Natrium für Gelb, für Kupfer blau, für Calciumnitrat-oder Lithium-orange bis rot.
Fertigungsverfahren, denen es offensichtlich weit davon entfernt zu denken, wenn Sie drücken “oh !” und “ah !” Bewunderung für jeden étincèlement. Le Lithium, vergessen Sie nicht, …für die Farbe Rot, Dies ist ein Spurenelement-Controller, wenn auch ein wenig depressive Zustände ?
Dies zeigt uns einmal mehr, dass die Farben miteinander verknüpft sind, um das Wohlergehen, in einer Weise : diejenigen, die entspannen, celles qui stimulent et/ou favorisent la réflexion. So sehen Sie Ihre Heimat, Ihren Wohnraum konditionieren kann Ihre Stimmung ! So kannst du genauso gut kompromittieren Ihr Wohlbefinden mit schlechten Verbänden… Da jede Farbe hat ihre eigene Kraft.
In der Tat, von denen jede eine pflegende Wirkung erzeugt sowohl auf unsere psychische Verfassung und körperliche Fitness. Dies ist der Zweck der Farbtherapie. Fast unmöglich oder, deshalb, de dormir dans une chambre à coucher rouge : aufregende Farbe, Kurs, die Qualität des Schlafes und wachen Sie werden leiden ! Ein Flur ist schwarz lackiert, die Person geht Ihnen nach Hause unbequem, welchem ​​Dunkel…
Es gibt verschiedene Bereiche von Farben, die auf Ihre Emotionen wirken können gerne auf Ihren Körper so günstig,, das ist in der Lage, Sie mit Form zur Verfügung, Gelassenheit und Ruhe.
Die entspannende Farben sind blau und seine Variationen chromatische, wer lieber die Ruhe und Besinnung in einem Schlafzimmer, um Stress und Spannungen während des Tages erzeugt entlasten.
Das Anlassen ist grün und seine Derivate, die Frische bringen. Es ist ein Farbübergang, ideal zwischen zwei verschiedenen Räumen. Zum Beispiel, es kann verwendet werden, um die Wände aus einem Flur zwischen Wohnzimmer und Schlafzimmer malen.
Die Stifter sind der Bereich der Beige-, rückläufigen viele Töne verbunden, zu einer Quelle des Trostes, Beitrag zu Ihrem Wohlbefinden für Entspannung und Erholung. Es wird für die Wände eines Raumes verwendet werden, um den Spaß und die Freundlichkeit hervorheben, Austausch und Kommunikation.
Die beruhigende sind grün und blau, Pastelle, welche üben eine beruhigende Wirkung auf Körper. Diese Farben sind ideal für ein Kind im Zimmer, was wird dafür sorgen, Ruhe, Ruhe und Gelassenheit.
Die Farben sind Lachs décontractantes, oder orange, beruhigend Töne, die sofort zu beruhigen. Sie sind frei und für Küchen oder Einträge verwendet. Sie helfen dem Körper zu entspannen und… legte im Appetit. Sie werden bemerken, die wachsende Zahl von Restaurants, die diese Farben wählen dann an ihre Kunden zu verführen.
Und wenn die Farben Ihrer Fruchtbarkeit waren ganz wie Sie ?
Wenn Sie lernen, umgeben Sie sich mit Farben von Vorteil, Trotz der Mode auferlegt uns in den Katalogen ...
Es liegt in Ihrer eigenen Chromatik, halten Sie sich daran.
Faites ces deux tests ! Dieser und daß man
Es spricht auch von Chromatik, , um die Farbpalette gesetzt, aber dieser Begriff wird auch in der Musik verwendet !
Der griechische Khroma, “Farbe, ton musikalische”, Chromatismus entspricht der Verwendung von Banknoten, die nicht für den Gamut Grundlage eines Stückes gehören, teilt er sich in Dur-Tonleiter : Do Re Mi ist die einzige (tun) und Moll-Tonleiter : es macht mich zu tun Ré sol (die).
Die Klangfarbe wird durch Anheben oder Absenken eines Halbtons eine Notiz der diatonischen Tonleiter Base erhalten. Wir schalten Beispiel, von SONNENSCHEIN bei G # in der C-Dur-Tonleiter. Chromatik ist in erster Linie mit der “temperierten Systems” (sehr beliebt in der Barockzeit, 1600-1750) wo die Halbtöne einer Reihe sind gleich : stellen wir fest, das scharfe, B Natur-und B-Dur. Es gibt mehr Farbe in die Melodie und lässt modulieren, dh, von einer Tonart zu einem anderen übergehen.
Wir finden den Ursprung der Chromatik in der griechischen Musik und veränderte Noten im gregorianischen Choral und mittelalterlichen Polyphonie. Eine große Bereicherung das Schreiben von Barock.
Bach verwendet “Weitergabe Partituren”.
In Classics, wie Mozart, Chromatik schriftlich Ornaments.
Die Romantiker, Wagner und vor allem, nutzen es, um Paroxysmus, Suche nach reichen Harmonien, ausdrucksstarken und lebendigen allmählich zu verzerren das Gefühl der Ton. Wagner ist sicher nicht der Erfinder, sondern, als Liszt, Es systematisiert die Funktion.
Seit Anbeginn der Zeit, Musik ist in allen menschlichen Kulturen allgegenwärtig. Solche Allgegenwart schlägt sofort die Existenz der natürlichen musikalischen Fähigkeiten, geteilt durch die gesamte Menschheit, Förderung sowohl den sozialen Zusammenhalt und interkulturelle Kommunikation. Die Fähigkeit dieses Mediums, um emotionale Reaktionen auszulösen, ist sicherlich nicht fremd der Universalität der musikalische Phänomen.
Nicht qualifiziert es nicht die universelle Sprache der Musik Emotionen?
Sie ist der bevorzugte Modus: trotz kultureller Unterschiede, Konfigurationen Gesichtsausdruck von Emotionen wie Freude, Ekel, Zorn, sind allgemein anerkannt, und dies unabhängig von Alter, Geschlecht, der ethnischen Herkunft des Emittenten.
Trotz dieser historischen Ausrichtung auf die visuelle Schnittstelle, die These von der universellen biologischen Ursprung der musikalischen Emotionen ist aktueller denn je. In der Tat, den letzten Jahren, bemerkenswerte Fortschritte waren in der Neurowissenschaft der Musik realistisch. Die Existenz eines menschlichen Gehirns Schaltung speziell auf die Verarbeitung musikalischer Stimuli gewidmet, bisher angenommen, ist nun in den Prozess der Bestätigung.
Diese Schaltkreise im Gehirn ausschließlich auf die Musik hinter all der Emotionen gewidmet als biologisch aufgeführt ? So, Musik-Emotion Beziehungen aufgefaßt werden sie spontan, Verwendung von natürlichen Veranlagungen ? Oder umgekehrt, Diese Beziehungen sind sie kulturell erworben ? Oder warum nicht beides ... ? Dieses Lernen kann aus einer langen passive Exposition mit Musik der eigenen Kultur führen, oder die ausdrückliche Lehre der formalen Regeln zu einem Musik-System.
Deshalb, wenn die Menschen haben wenig Kontakt mit der Musik von einer bestimmten Kultur (Kleinkinder, Außenseiter zu dieser Kultur), ohne musikalische Ausbildung, zeigen eine deutliche Sensibilität für die emotionalen Aspekte der Musik Vertreter dieser Kultur, würde erheblich begrenzen den Umfang der 

die These von den kulturellen Hintergrund der musikalischen Emotionen.

 

Tabelle hauptsächlich aus den Anlagen von Pierre Alain Clerc gezogen, Musikalischen Diskurs über Rhetorik, und insbesondere zwischen deutschen Rhetorik 1600 und 1750 (Einsatz gemäß, M = m = Dur und Moll )
Das Design der Temperamente, dass einige Tasten nicht angezeigt werden (aus # M, D b M wie) oder erscheinen nur in einer von zwei Autoren).
M.A. Zimmermann (1636-1704), Regeln Zusammensetzung, Paris, 1690.
J.P. Filiale (1683-1764) Vertrag von Harmony chap-. 24, zweites Buch, Paris, 1722
Chr.. Fr. D. Schubart (1739-1791), Ideen zu einer Ästhetik der Tonkunst, Wien, 1806
Haben M
Homosexuell und Krieger.
Insolent Charakter. Feierlichkeiten. Er gibt seiner Freude freien Lauf.
Lied der Freude und Dankbarkeit (Die Haupt-oder D als).
Vollkommen reines. Unschuld, Naivität, Schließlich charmant oder zarte Sprache der Kinder.
Haben m
Dunkel und traurig.
Besonders unterhaltsam, charmant, aber auch traurig, traurig. Tür leicht Schläfrigkeit. Feeling Trauer oder Streicheln.
Geeignet für Zärtlichkeit und Beschwerden (als f-Moll)
Liebeserklärung, et en même temps plainte de l’amour malheureux. 

 

 

 

 

 

Re M
Und sehr glücklich Krieger.
Pikant, brillant, hell, stur, hartnäckig, laut, lustig, Krieger, Stimulans. Veranstaltung. zart. Trompeten und Pauken.
cf. C-Dur
Ihre Triumphe, von Alleluias, Kriegsgeschrei und Freude über den Sieg.
Re m
Ernsten und frommen.
Veranstaltung. Unterhaltsam, Flüssigkeit aber nicht Hopping. Tone der Dinge in Kirche und Gemeindeleben, die Ruhe der Seele.
Geeignet für Weichheit und Zärtlichkeit (wie Schattierungen von Sol, IF und e-moll).
Charakter verliert ihre Milz und Grübeln dunklen Gedanken.
Meine b M
Grausam und hart.
Sehr pathetisch. Niemals schwere oder klagend oder überschwängliche.
Tone der Hingabe, Gespräch mit Gott. Ausdruck der Dreifaltigkeit mit seinen drei Wohnungen.
Meine b m
Schrecklich, schrecklich.
Angstgefühle, Störung der Seele, der Verzweiflung.
Mi M
Streitbare und laut.
Verzweifelt und tödliche Traurigkeit, verzweifelte Liebe. Fatal Trennung von Körper und Seele. Scharf, Drücken.
Geeignet für weiche Songs und Homosexuell, oder die großen und schönen.
Laute Schadenfreude. Joie souriante mais sans jouissance complète. 

 

 

 

 

 

Mi m
Weibisch, Liebe und klagend.
Deep Thought. Ärger und Trauer, aber so hoffen wir, den Trost, : etwas Fröhliches , aber nicht Homosexuell.
cf. D-Moll
Liebeserklärung naive Frau, unschuldig. Beschwerde ohne Murren durch einige Tränen begleitet.
Fa M
Wütend und gewann.
Großmut, Festigkeit, Ausdauer, lieben, Tugend, erleichtern. Wir können nicht besser beschreiben, die Weisheit, die Freundlichkeit des Tons, dass den Vergleich mit einem schönen Mann, Wem gelingt alles, was er unternimmt so schnell
geeignet für Stürme, die Furien, und andere Mitglieder der Gattung (als B-Dur).
Selbstzufriedenheit, Rest.
Fa m
Dunkle und klagend.
resignierten und moderaten, aber auch tief und schwer. Zweifeln. Produziert eine tiefe Melancholie und Verzweiflung und taucht Zuhörer in der grauen und gruselig.
Geeignet für Zärtlichkeit und Beschwerden (cf. C-Moll)
Melancholie, Mattigkeit des Grabes.
Vor # M
Triumph über alle Widrigkeiten. Wir atmen frei auf dem Gipfel des Hügels.
Vor # m
Großen Ärger, eher träge und die Liebe. Etwas gesunken, Solitär, von menschenfeindlichen. Ton obscur. Taut Leidenschaft als die knurrenden Hund Faltenwurf.
Ton obscur. Taut Leidenschaft als die knurrenden Hund Faltenwurf.
So M
Sanft fröhlich.
Viele Anspielungen, von prasseln, von brillant. Geeignet sowohl für ernste Dinge wie Homosexuell.
cf. MI Gewalt
Bäuerlich, idyllisch. Zärtlich Dankbarkeit für wahre Freundschaft und treue Liebe.
Sol m
Schwere und schöne. Mischt ernst warnt die frühere Zuneigung, sondern bietet auch Anmut und Charme. Zarte oder belebende Dinge ; Beschwerden oder mäßige Freude gemildert. G-Moll ist extrem flexibel.
cf. D-Moll
Unzufriedenheit, Unbehagen. Für ein gescheitertes Projekt gereizt werden, Kauen an der etwas launisch.
Die b M
Tone des Totengräbers, tot, Zersetzung, Urteil, Ewigkeit.
SONNENSCHEIN # m
Mürrisch, mürrisch, Schweren Herzens zum Ersticken.
Das M
Merry und ländlichen.
Es müssen Ihren. Es leuchtet sofort, und für mehr klagend und traurig Leidenschaften für Unterhaltung.
cf. C-oder D-Dur
Es enthält Aussagen Ihrer unschuldige Liebe, Hoffnung auf ; Es ist besonders geeignet, um die Violine. Besuchen Sie den geliebten, jugendlichen Fröhlichkeit, confiance/Dieu. 

 

 

 

 

 

Die m
Zart und klagend.
Schauen Sie üppige und schwere. Aber auch für Schmeicheleien geführt. Von Natur aus, sehr moderat, etwas klagend, anständig (respektabel), ruhig, lädt sogar schlafen. Kann für alle Bewegungen der Seele verwendet werden. Er ist mäßig und leicht für die Öffentlichkeit.
Die Natur der fromme Frau und Sanftmut.
Wie b M
Schöne und freudige.
Unterhaltsam und prachtvollen. Und bescheiden.
cf. FA wichtigsten oben
Spielerische Liebe, gutem Gewissen, hoffen, sieht für eine bessere Welt.
Als B m
Dunklen und schrecklichen.
Eine barsche ursprünglichen mir, der selten über den selbstgefälligen ; spottet Gott und die Welt. Bereitet Selbstmord.
Als M
Harte und klagend.
Lästige Charakter, hart und unangenehm, und zusätzlich, etwas Verzweifeltes. Es wird wenig genutzt.
Bunt, heftige Leidenschaften : Zorn, Wut, Eifersucht, Delirium, Verzweiflung.
Als m
Einsam und melancholisch. Bizarr, Moody und Melancholie : Das ist, warum es so selten vorkommt. Und das ist vielleicht, warum die Alten hatten ihn aus ihren Klöstern vertrieben.
cf. D-Moll
Geduld, beruhigen wartet ihr Schicksal, und Ergebung in den Willen Gottes. Seine Beschwerde ist so sanft, dass es nie brachen in Wehklagen murmelt oder anstößige.

Das Design der Temperamente, dass einige Tasten nicht angezeigt werden (aus # M, D b M wie) oder erscheinen nur in einer von zwei Autoren).

Rameau geben auch eine Charakterisierung der Töne in seinem Vertrag von Harmony, Paris, und 1722. Advocate von der temperierten Stimmung, am Ende seines Lebens, Er bestreitet früheren Unterscheidungen, behaupten, dass es nur zwei Modi, le majeur et le mineur. 

 

 

 

 

 

Der Hauptmodus
Aus, Die re oder mit Liedern von Freude und Dankbarkeit zustimmen.
F oder B-Dur für Stürme, die Furien und anderen Mitgliedern der Spezies.
Mi Sol oder weiter zur Angebotsabgabe Lieder und Homosexuell zustimmen;
Re, Der Mi zustimmen oder gar an die große und schöne.
Die Minor-Modus
Re, SONNENSCHEIN, Eine, Mi stimme mit Sanftmut und Zärtlichkeit.
C oder F vereinbaren, Zärtlichkeit und Beschwerden.
F oder B-Dur für Klagen.

Kann heute als Zuhören "sensibel", um bestimmte Teile beeinflussen unsere Stimmung in Betracht gezogen werden ... in einigen Staaten der "Schwärze", es besser wäre,, deshalb, Töne bevorzugen "Tonic",ist das Thema Musiktherapie.
Wenn das Musikinstrument zu Hilfe kommt von Wörtern, die nicht zu auferlegt…
In der aktiven Musiktherapie, Musikinstrument wird der Sprecher der Patient sein. In erster Linie für Menschen mit großen Schwierigkeiten bei der Verbalisierung Bestimmungsgemäße, Diese Therapie kann zu erkunden und eröffnen neue Kommunikationswege. Der Patient, Kind oder Erwachsener, in Gruppen oder einzeln, ist eingeladen, sich durch ein Musikinstrument auszudrücken. Mit dem Therapeuten, es wird dann versuchen, Sinn für den Rhythmus produzierte er machen .
Im Gegensatz zu aktiven Musiktherapie, rezeptive Musiktherapie ist ein passives.
Das Ziel hierbei ist es, mehr Musik zu machen, als zuzuhören. Der Mediator dann n'st mehr Musikinstrument, Aber das Ohr…Die rezeptive Musiktherapie wird in zwei Formen :
  • ein Freifeld-Listening (Musik spielte auf engstem Raum)
  • ein Kopfhörer
Prinzip ?
Hören von Soundtracks für therapeutische.
Der Test spiegelt Zuhören den emotionalen Zustand des Patienten. Er stellt die Hörschwelle bei jeder Frequenz. Die Ergebnisse werden als Kurven sinken (Audiogramm).
Die Spitzen (hyper Vorsprechen) und hohl (Hypo Vorsprechen) offenbaren die psychischen und physischen Zustand des Patienten zum Zeitpunkt der Prüfung. Es entlarvt und Angst, Depression, das Gefühl der Verlassenheit, Mangel an Vertrauen, emotionale Abhängigkeit, die Erregung ...
Dieser Test wird daher entscheidend für die Anpassung der Beschallung machen.
Der Zweck der musiktherapeutischen Behandlung ist es, die Kurve des Audiogramm glätten.
Frequenzen hyper sensible (Tipps) wird zur letzten Ruhe gebettet werden, während die Frequenz empfindlich Hypo (hohl) werden angeregt.
Wird an diesen Einstellungen hinzuzufügen eine Wippe Effekt Bass / Höhen und links / rechts. Die Musik wird natürlich rehabilitieren verarbeitet und das Nervensystem und das Hören.
10 einzelnen Sitzungen von 30 Minuten an einem oder zwei Sitzungen pro Tag für 10 bis 20 aufeinander folgenden Tagen wird befürwortet werden.
Jede Sitzung wird durch eine psychotherapeutische Unterstützung begleitet. Bleiben Sie dran für die Musik, Klassik, du Jazz, Sorten, World Music…
Das musikalische Programm wird in jeder Sitzung unterscheiden. Es wird Sie beruhigt.
Schließlich, Die christliche Auffassung von Musik, geboren von der Harmonie der Sphären , bekräftigte von Kepler (“Der mehrfache Reflexion der Sterne spielt die Melodie und die Natur dieser sublunaren Tanzmusik“) ist in der Tat ein Spiegelbild der weit verbreiteten Theorien VIIth Jahrhundert, sondern aus dem alten.
Tatsächlich, die Theorie der Harmonie der Sphären geht zurück auf das griechische Philosoph Pythagoras, für die das gesamte Universum wurde in Bezug auf Harmonie und Zahl definiert.
In seiner, die Seele und der mikroskopischen makroskopischen Welt sind nach Berichten Ideale der Anteil, der auf eine Folge von Lauten reduziert werden kann gebaut. Es berechnet die Höhe des Planeten verschiedene Noten auf der Tonleiter aus der Zeit, dass sich die Planeten auf ihrer Umlaufbahn zu gehen begann und sie legten die Entfernungen im Zusammenhang mit den Abständen der Töne. Zum Beispiel, Erde symbolisiert wird, von DO, der Mond, ER .... im Hinblick auf die bekannten Planeten zu dieser Zeit.
Im Nahen- Alter, vor allem in der Heraldik, Fahnenträger Familien, verbinden wir die Planeten, ihre Farbe, sondern auch für ihre Stein : finden wir die Zahl 7, und die damit verbundenen Gefühle.

 

Der Einsatz von Steinen, ist so alt wie die Menschheit. Wir können einfach verstehen, die Energie in einem Stein enthaltenen : Tatsächlich verwenden wir jeden Tag von Quarz zu bei bestimmten Frequenzen schwingen und damit laufen unsere Uhren und Computer, zum Beispiel.
Ebenso jeder Stein hat eine bestimmte Farbe in einem Farbton. Oder eine Farbe, entspricht einer Wellenlänge vollkommen messbare. Mineralien und Edelsteine, die manchmal gefunden werden kann müssen Millionen von Jahren für den Aufbau, so, sprechen wir eine ursprüngliche Energie und eine reine Strahlung.
Die Edelsteine ​​haben eine Tendenz, ständig erhöhen unsere Attraktivität, basierend auf dem Prinzip der Resonanz, Harmonie und Gleichgewicht schwingt. Edelsteine ​​wirken auf verschiedenen Ebenen :

Zum einen die physische (organisch) direkt in die feine Struktur unserer Organisation, die Strahlung durch den Stein emittiert wird, auf die Schwingungen des Körpers. Sie handeln konsequent gegen alle Disharmonien, die uns selbst beschränken. So kann der Mensch mit Schwingungen der Edelsteine ​​unterstützen die volle Harmonie von Körper.

Eine Beziehung, die zwischen dem Individuum und der Stein kommt. Wir sind auf einen oder mehrere Steine ​​präzise angezogen, es ist viel in diesem Fall eine enge Beziehung zwischen Stein und Geist. Wenn wir uns auf eine Farbe oder Stein angezogen, ein positiver Effekt tritt bei uns.

Deshalb, warum nicht ständig in seiner Tasche ein Stein können Sie sich wieder in den Tag ....

 

 

 

 

Blason Albret

Mund : (rot)
Planet : März
Stein : Rubin
Symbolisch : Wunsch, seinem Land zu dienen, lieben

Geld : (weiß)
Planet : Mond
Stein : perle
Symbolisch : Weisheit, Reichtum

Oder :
Planet : Sonne
Stein : la Topas
Symbolisch : Adel, Intelligenz, Tugend

Lila : (Lila Lila)
Planet : Merkur
Stein : Amethyst
Symbolisch : Großzügigkeit, Souveränität

Blau : (blau)
Planet : Jupiter
Stein : Saphir
Symbolisch : Treue, Ausdauer, Loyalität

Sand : (schwarz)
lanète : Saturn
Stein : Diamant
Symbolisch : Traurigkeit, Demut

Vert : (grün)
Planet : Venus
Stein : Smaragd
Symbolisch : Freiheit, Freude, Gesundheit, hoffen, ehren

 

 

Der Abschluss aller DIESER ERKLÄRUNG ?????

Na ja ..... wenn Sie entouriez der Farben, die Ihnen passen, sowohl in der Kleidung und in Ihrem Wohnraum ... ?

Und wenn Sie orientiez Ihre Stimmungen durch die Musik ?

Für Sie, darüber nachzudenken .... und genießen das Fest und sein Licht !

Geschrieben von Domipiano auf "Fertility, LDCs und Bio "

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sie wissen, wer von diesem Artikel betroffen sein können ? Denken Sie daran, zu teilen !

Lassen Sie eine Antwort