Helfen Sie entlasten Endometriose

Die Sorge um die Krankheit 10 % zu 15 % Frauen und ist eine der häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit bei Frauen.

Es besteht aus der Migration auf verschiedene Teile des Bauches von Endometrium-Zellen : befindet sich außerhalb der Gebärmutterhöhle, sie wird auch weiterhin den Menstruationszyklus Schmerzen und Blutbeutel-Monitor. In schweren Fällen, Zellen der Niere wandern : Blut kann nicht mehr fließen durch natürliche Mittel, Tasche wird erstellt. Die Operation wird unumgänglich sein.

Mehrere Hypothesen gibt es über die Entstehung der Endometriose

  • zu viel Östrogen,
  • zu viel Stress,
  • Defizite in der Ernährung (oder schlechte Qualität Nährstoffe gewählt),
  • eine monatliche fließen zurück in die Eileiter,
  • schwachen Beckenboden macht sie anfällig für Infektionen wie Candidiasis…
  • die Zugabe von mehr dieser Faktoren ?

Nach der traditionellen chinesischen Medizin, wäre es durch eine Blockade verursacht werden, eine Stagnation des Energieflusses im Körper… in Verbindung mit Blasen-Meridian.

L'Akupunktur (oder Akupressur-Techniken – Shiatsu oder Fußreflexzonenmassage) könnte daher helfen, die Situation zu verbessern.

Auch Urin-Therapie könnte “Reset der biologischen”. Diese Therapie erfordert jedoch einige Sorgfalt der Umsetzung, vorzugsweise durch die Art und Weise homöopathische iso-Therapie

Schließlich, so die Befürworter der biologische Dekodieren, die haben das Verdienst, die Ursachen für psychosomatische Erkrankungen, auch wenn ihre Verfahren kann verlassen fragen, ob zweifelhaft, spekuliert, dass die Gebärmutter, Baustelle der Mutterschaft, ist die Domäne der Frauen. Im Falle der Endometriose, die “Nest”, Das Haus ist auch : wäre ein Problem Bereich verursachen (mit dem Ehemann, Mutter, eine Person spielen diese Rollen symbolisch…)

Einige Maßnahmen der Lebensweise und Ernährung empfohlen werden kann. Eine wissenschaftliche Studie im März veröffentlicht 2010 Human Reproduction ohne scheint auch ein Zusammenhang zwischen der Qualität der Fettzufuhr und das Risiko der Entwicklung einer Endometriose zu etablieren.

Strategien für ein gesundes Leben

Balancing der Ebene von Östrogen mit

  1. mehr Ballaststoffe
  2. bittere Nahrungsmittel zu Darm-Hilfe (Chicoree, Chicoree, Kohl, Blumenkohl, Broco, Rüben… )
  3. weniger gesättigte Fettsäuren, Fleisch, Molkerei
  4. weniger Zucker, Schokolade, Koffein, Alkohol,
  5. mehr Nahrungsmittel, die reich an Phytoöstrogenen (Luzerne, Petersilie, Impulse, Fenchel) das wird "fool" die physiologische Sensoren von Östrogen durch die Besetzung der Stelle.

Alle diese Lebensmittel helfen, die Nieren, die Östrogen entfernen…

Die Entzündung zu verringern, indem

  1. Essen Früchte reich an Vitamin C und Bioflavonoiden (Zellstoff-und Innenhaut von Zitrusfrüchten), Trauben mit dem schönen, Buchten
  2. nehmen Alltag und Mineralstoffen : ACE Zink, Magnesium und Selen
  3. nehmen Sie täglich Omega von AGE 3 und Nachtkerzenöl (3 zu 6 Kapseln / Tag der Nachtkerze, Auch hier regelt Östrogen !)
  4. vermeiden gehärtete Öle, einschließlich Margarine.
  5. regelmäßige körperliche Aktivität, aber nicht ermüdend während der Menstruation.

Diese Elemente sind die gleichen wie in LDCs empfohlen…

(Primäre Quelle : Zita West)

Nützliche Links

Sie leiden unter Endometriose ? Eine Frage,, Reaktion, Zeugnis : Sie haben das Wort unten !

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sie wissen, wer von diesem Artikel betroffen sein können ? Denken Sie daran, zu teilen !

Recherche utilisée pour trouver cet article :

endometriose comment avoir un bebe, poche de sang endométriose

2 Kommentare:

  1. Hallo,
    J ai 23 Jahre und jetzt bin ich verzweifelt
    J've hatte immer sehr schmerzhaft mit den Regeln 3-4 Tage pro Monat der Erholung
    Aber auch hier über Nacht, s ist der Schmerz nie aufgehört
    Wenn wir sprechen, es ist genau 2 Jahre habe ich Schwefel non stop 7/7jrs 24/24. Ich bin erschöpft, Ich bin unter ständiger luthenil, es ist zu gehen 1 Ich nehme es in diesem Jahr und überhaupt nichts
    Der Schmerz ist der gleiche, Ärzte können nicht weiter gehen in ihrer Diagnose, weil ich noch Jungfrau bin. J hat die MRT, Ultraschall, um mir zu sagen, dass sie es nicht tun, sondern, dass es einen Verdacht auf Endometriose. Ich bin zuversichtlich, in j, d in alle Symptome haben leider
    Schmerzen im Darm, Schmerzen beim Wasserlassen, und vor allem, was ich verwöhnen Leben, dieses schreckliche Schmerzen im Unterleib, die niemals aufhört s
    Ich weiß nicht, was zu tun ist oder wer auf m Kontakt. Mein Arzt sagte mir, dass die einzige Lösung wäre das Morphium, aber ich möchte nicht, um die, Ich wünsche, dass ich geheilt war oder dass ich erleichtert war,.

    J Ich brauche Ihre Hilfe, Nein, das ist kein Leben

    Danke

    • Hallo,
      Sie haben allgemeine Informationen in diesem Artikel die Ihnen helfen können bereits.
      Ich schlage vor, Sie gehen in Privatbesitz über das Kontaktformular auf der “über”.
      Herzlich, Fabienne

Lassen Sie eine Antwort