Ein Tisch, ein Baby in Beton haben !

Im’vorheriger Artikel, Ich habe Ihnen Beispiele von sterilen Menüs und ich erklärte, wie Ihre Nahrung sollte ausgezeichnet sein für den Körper, gut für die Gameten sein…

Jetzt biete ich Ihnen ein konkretes Beispiel für Menü, zusätzlich zu dem, was in der Memberzone veröffentlicht.

Menu blanc

Menu santé, Menü fertilité

Essen auf der Flucht, die Kantine oder zu Hause wird zu sehr unterschiedlichen Möglichkeiten führen.

Mehr, das Essen ist eine gute Zeit, wo der Begriff der vorgesehenen Zeit-und (gut) Unternehmen kann man sie auf Unterschiede machen wollen… Die Früh Angebote schafft auch die Versuchung.

Es ist derjenige, der die Mahlzeiten nehmen diese Parameter berücksichtigt, um ein Menü, das die Anforderungen des Körpers und der Fruchtbarkeit trifft bauen bereitet.

Menüs in einem typischen Tag Woche

Traditionelles Frühstück

  • 1 Kammer Glas warmes Wasser mit 1 Teelöffel Pollen
  • Heißes Getränk Tee-Typen
  • 2 Scheiben Sauerteigbrot BIO
  • mit einem Draht breitet Schokolade-Mandel-Haselnuss-BIO (an Zucker und gesättigten Fetten begrenzt Ölpalme)

Mittagessen im Restaurant Inter-Company

  • 1 nicht gewürzt Gemüseplatte + 2 Teelöffel Rapsöl oder “Omega-3-”
  • 1 Mince Pie + 2 Esslöffel grüne Bohnen
  • 1 Café / der Natur + 1 Stück Schokolade
  • 1 Flasche Wasser 50 cl

Vergleich : 1 yaourt Natur “Grund-” Nicht sucré + 1 Die Natur

Abendessen zu Hause

  • 1 großen Teller Suppe Karotten-Lauch-Haus-Sellerie-Kartoffeln (ohne Sahne oder Brühe fertig !), zweiten Dienst autorisé
  • 2 Sardinen in Olivenöl 1 Slice von organischen Sauerteigbrot
  • 1 Kompott ohne Zuckerzusatz (Hause, wenn möglich)
  • 1 verre de vin rouge
  • 1 tisane type camomille ou fleur d’oranger

    Soupe rustique

Menu d’un dimanche en amoureux à la maison

Petit déjeuner

  • 1 verre d’eau tiède et 1 Teelöffel Pollen
  • 1 tranche de pain bio aux noix et amandes
  • 1 boisson chaude

collation : 1 jus d’orange fraîchement pressé

Repas du midi

  • 1 coupe de champagne
  • mélange de fruits secs (Mandeln, noix de cajou, pistaches, raisins, goji, mulberries)
  • 1 part de pintade fermière (élevée au grain) rôtie
  • 1 belle portion de légumes racines en mélange cuits au four (rutabaga, Karotte, Sellerie, Kartoffeln, Pastinake)
  • 1 petit morceau de fromage avec 1/2 tranche de pain
  • 1 panacotta au coulis de fruits
  • 1 verre de vin

Abendessen

  • 1 assiette de soupe bio “minestrone”
  • 1 Slice von organischen Sauerteigbrot
  • 1 compote de fruits
  • 1 tisane type camomille ou tilleul

Ces quelques exemples (tirés de ma semaine) vous montrent qu’il est possible de manger équilibré et fertile simplement, en consacrant un temps de préparation raisonnable compatible avec une vie active bien remplie.

Pour bâtir vos propres menus équilibrés, je vous propose de nous retrouver Nathalie Ierman et moi pour un second atelier consacré à l’alimentation à Paris le 26 novembre prochain avec Wunsch fruchtbare. (réservation auprès d’Estelle – secretaire@enviefeconde.org 06 85 11 61 70)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sie wissen, wer von diesem Artikel betroffen sein können ? Denken Sie daran, zu teilen !

2 Kommentare:

  1. j’ai l’age de 48 ans j’ai fsh augmenter de 38 j’aime avoir un bebe

  2. ça marçhe aussi pour les opk?

Lassen Sie eine Antwort